Was muss eine gute Internetseite bieten?

Die meisten Entscheidungen fallen in weniger als 3 Sekunden.
Soviel Zeit bleibt einen Betrachter zu gewinnen. Der erste Eindruck ist von entscheidender Bedeutung für den weiteren Leseweg.

Erste Hürde.

Nun soll der Betrachter bleiben.
Also muss er etwas finden, das ihn einlädt. Diese Aufgabe übernimmt die Überschrift.
Sie muss Neugierde wecken und spüren lassen, um was es geht. Ein Appetithäppchen, sozusagen.

Bleibt der Besucher ist die zweite Hürde genommen.

Auf in den Text.
Jetzt hat Ihr Besucher angebisssen. Enttäuschen Sie ihn nicht. Sie müssen ihn abholen und ihm eine Geschichte erzählen, oder die Information geben, die er sucht.
Sie können noch so außergewöhnliche Inhalte präsentieren, ist Ihre Botschaft nicht klar, wird es Ihrem Text wie den meisten ergehen – er wird nicht zu Ende gelesen.

Der Leser entscheidet, was er ließt, und manchmal ist es eine Internetseite.

Dritte Hürde genommen.

Im Gedächtnis bleiben.
Das hat viel mit Ausstrahlung, Glaubwürdigkeit und Relevanz zu tun. Hat dem Leser Ihre Geschichte gefallen, wird er sie weitererzählen. Er wird wiederkommen und noch jemanden mitbringen.

Das ist doch ein gutes Ziel.

Als Diplom Designerin und Texterin biete ich Menschen und Firmen, Initiativen und Vereine Beratung und Unterstützung einen gelungenen ersten Eindruck zu hinterlassen.