In Darmstadt gibt es eine Plakatwand, die völlig ohne Papier und Druck auskommt.
Hier entsteht Werbung von Hand mit Pinsel und Farbe.
An der wenig attraktiven Straßenecke Schleiermacherstraße / Zeughausstraße kommt sie bescheiden daher. Mir fällt diese Fläche immer angenehm auf, direkt unter einer Werbefläche mit wechselnden Motiven; alle 30 Sekunden.

Jedes Mal, wenn ich in die Stadt fahre, bin ich gespannt, ob ein neues Motiv angelegt wurde. In meinem Kopf sind es diese Ausreißer aus dem gängigen vierfarbig in Euroskale gedruckten Plakaten, die unsere Aufmerksamkeit verdienen.

Ich freue mich auf die kommenden Motive.